Das Rabac Open Air zog mehr als 26.000 Besucher an

Das Rabac Open Air zog mehr als 26.000 Besucher an

Das erste Rabac Open Air Festival hat mit seinem vielfältigen Programm während der 84-tägigen Dauer mehr als 26.000 Besucher angezogen. Sein reichhaltiges Programm mit 50 Veranstaltungen an 14 Standorten in Rabac konnten die Einwohner von „Labinština“ und die vielen Gäste gleichermaßen genießen. Das Festival brachte 183 Künstler auf die Straßen, in die Parks und in die Gastronomieobjekte von Rabac, die durch ihre Auftritte die Stadt mit Leben füllten und das touristische Angebot bereicherten. So hatten während des Sommers viele Besucher die Gelegenheit, Live-Auftritte, Theateraufführungen, lustige und lehrreiche Veranstaltungen für die Jüngsten, Straßen-Performances sowie Filmvorführungen unter den Sternen zu genießen.
Das Rabac Open Air begann mit der feierlichen Eröffnung von zwei Luxus-Resorts, dem Valamar Girandella Resort 4*/5* und dem Family Life Bellevue Resort 4*, durch die sich Rabac als führendes Urlaubsreiseziel in der höheren Kategorie neu positioniert. Dieses lange und inhaltsreiche Festival wurde von der Valamar Riviera in Partnerschaft mit der Stadt Labin und dem Tourismusverband Labin-Rabac sowie der Firma MPG, die für die Organisation und Logistik zuständig war, ins Leben gerufen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts zu fördern und ein reichhaltigeres touristisches Angebot zu schaffen. Das Festival wurde in Partnerschaft mit der langjährigen kulturellen und künstlerischen Veranstaltung Labin Art Republik realisiert, um dem Publikum im Laufe des Sommers ein reichhaltigeres und vielfältigeres Programm zu bieten. Das Festivalprogramm wurde an alle Altersgruppen angepasst und die Einwohner von Labin, ihre Gäste und die zahlreichen Touristen hatten die Möglichkeit alle Inhalte völlig kostenlos zu genießen. Das Festival wurde mit dem Konzert von Neno Belan und Fiumens eröffnet, während Elemental das Festival mit einer attraktiven Live-Performance beendet hat. Besonders gut besucht waren die Szene-Attraktion Istra Inspirit und der Prinzessinnen-Ball – das interaktive Spaß- und Bildungsprogramm für Kinder, während zahlreiche Jongleure und Zirkus-Performer die vielen Spaziergänger der Strandpromenade von Rabac Lungomare regelmäßig zum Lachen brachten und begeisterten. Dank dieses langen Festivals gab es während des ganzen Sommers in den Straßen und Parks von Rabac hervorragende Unterhaltung, viel Musik und es wurde viel gelacht, weshalb dieses erfolgreiche Festival auch Festival des Lebens genannt wird.
Die ausgezeichnete Resonanz und die positiven Reaktionen des Publikums sind eine Bestätigung für den Erfolg des Festivals, dessen zweite Auflage für den Sommer 2018 bereits in der intensiven Vorbereitungsphase ist, damit die Top-Unterhaltung samt der Musik und viel Lachen zurück in die Straßen und Parks von Rabac kehrt.

HAUPTSPONSOR

VERANSTALTUNGSSPONSOREN

VERANSTALTER

PROGRAM PARTNERS